Hilfe & Beratung

Schwangerenberatung

Schwangerschaft, Geburt und Elternsein

Eine Entscheidung für das neue Leben stellt hohe Anforderungen an alle Betroffenen. Viele Fragen warten auf eine Antwort. Wir unterstützen Sie gerne.

 Unsere Beratung ist:

  • vertraulich
  • kostenlos
  • unabhängig von Alter, Geschlecht, Konfession und Nationalität
  • auf Wunsch anonym

Beratung

Beratung bei Schwangerschaft, Geburt und Elternsein

Wir bieten Beratung und Hilfen an, wenn:

  • Sie Fragen zu den Themen "Schwangerschaft, Geburt und Elternsein" haben.
  • es zu Konflikten mit dem Partner oder den Eltern kommt.
  • eine Schwangerschaft Ihre Berufsplanung in Frage stellt oder Sie eine Ausbildung unterbrechen müssen.

Beratung bei vorgeburtlicher Untersuchung

Sie sind schwanger und stehen vor der Entscheidung, ob Sie über die Schwangerenvorsorge hinaus weitere vorgeburtliche Untersuchungen (Pränataldiagnostik) durchführen lassen wollen.

Wir informieren Sie vor einer pränataldiagnostischen Untersuchung über Untersuchungsmethoden und deren Grenzen und Möglichkeiten. Sie haben Fragen zu vorgeburtlichen Untersuchungen? Wir unterstützen Sie bei der Klärung dieser Fragen.

Wir sind für Sie da während Sie nach einer pränataldiagnostischen Untersuchung auf das Ergebnis einer Untersuchung warten. Wir bieten Ihnen Gespräche und Begleitung in dieser belastenden Zeit an.

Wir unterstützen Sie nach einer Diagnose mit auffälligem Befund bei der Entscheidungsfindung und bei der Beantwortung wichtiger Fragen.

Wenn Sie sich ein Leben mit einem behinderten/kranken Kind vorstellen können, begleiten wir Sie, Antworten auf Ihre Fragen zu suchen, Sie emotional zu stärken und eine positive Beziehung zu Ihrem Kind zu entwickeln.

Wir beraten Sie, wenn Sie über einen Schwangerschaftsabbruch nachdenken.

Beratung bei (unerfülltem) Kinderwunsch

Sie wünschen sich ein Kind und müssen auf die gewünschte Schwangerschaft warten? Sie erleben diese Situation als schmerzlich?

Wir sind für Sie da:

  • wenn Sie sich ein Kind wünschen und die Lebensplanung nicht zu gelingen scheint
  • wenn Sie sich in einer Spirale aus Hoffnung und Enttäuschung befinden
  • wenn Ihre Beziehung unter der Situation leidet

Wir beraten Sie:

     

  • vor, während und nach einer medizinischen Kinderwunschbehandlung
  • bei Fragen für, aber auch gegen eine (weitere) medizinische Kinderwunschbehandlung
  • bei Auseinandersetzung mit persönlichen, ethischen und religiösen Grenzen
  • eine tragbare Entscheidung zu finden
  • beim Abschied nehmen vom Kinderwunsch
  • beim Entdecken neuer Perspektiven

Unterstützung bei Verlust eines Kindes z. B. bei Fehl- oder Totgeburt und Schwangerschaftsabbruch

Sie haben Ihr Kind verloren … Wie geht es jetzt für Sie weiter?

Wir sind für Sie da:

  • wenn Sie eine Fehl- oder Totgeburt hatten
  • wenn das Baby kurz nach der Geburt stirbt
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch

Wir begleiten Sie gerne und helfen Ihnen, Ihre Gefühle wahrzunehmen und auszusprechen, Abschied zu nehmen und neue Perspektiven zu entwickeln.  

Wir beraten und unterstützen Sie: 

  • in Ihrer Trauer
  • bei der Beantragung finanzieller, praktischer und sonstiger Hilfen
  • bei der Neuorientierung im Alltag

Beratung zur vertraulichen Geburt

Sie sind schwanger und keiner darf es wissen? Niemand soll von der Geburt erfahren?

Die vertrauliche Geburt bietet Ihnen die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen medizinische und psychosoziale Versorgung für sich und Ihr Kind anzunehmen. Sie können sich ohne Angabe ihres Namens an die SchwangerschaftsberaterInnen der Caritas wenden. Wir beraten und begleiten Sie bei allen Fragen, Ängsten und Sorgen vor, während und nach der Geburt. Diese Beratung und alle medizinischen Leistungen sind für Sie kostenlos. Die BeraterInnen und die MitarbeiterInnen des Krankenhauses unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Weitere Informationen gibt es unter www.Geburt-vertraulich.de und bei der gebührenfreien Hotline 0800 40 40 020 und in allen Schwangerschaftsberatungsstellen.

Beratung zu den Themen Familienplanung, Sexualität und Verhütung

Familienplanung ist heute fast eine Selbstverständlichkeit.

Wir sind für Sie da: 

  • wenn Sie sicher verhüten wollen
  • wenn Sie die Frage beschäftigt, ob oder wann Sie eine Familie gründen möchten

Wir sprechen mit Ihnen über Ihre persönlichen Fragen.

Wir beantworten Jugendlichen ihre Fragen zu Sexualität, Verhütung und Partnerschaft.

Vermittlung von finanziellen Hilfen

Falls Sie sich aufgrund der Schwangerschaft in einer wirtschaftlichen Notlage befinden,

  • zeigen wir Ihnen auf, welche finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten Sie beantragen können
  • haben wir die Möglichkeit, finanzielle Hilfen von Staat und Kirche zu vermitteln, insbesondere für Schwangerenbekleidung, Babyerstausstattung und Kinderzimmereinrichtung

Prävention

Präventionsangebote für Jugendliche

Für Jugendliche sind Sexualität und Partnerbeziehungen bedeutsame Themen. Wir Beraterinnen der Katholischen Schwangerschaftsberatungsstellen sehen unseren Auftrag auch in der Mitwirkung bei der Sexualerziehung und Wertevermittlung für junge Menschen. Ziel dabei ist eine Auseinandersetzung mit dem vorhandenen Wissen in den unterschiedlichen Altersstufen und Lebenswelten. Unser Angebot gibt hiermit Orientierungshilfe zu einem selbstbestimmten, verantwortungsbewussten und liebenden Umgang mit sich selbst und dem anderen.

ElternBedenkZeit

"ElternBedenkZeit" richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Klasse 9. Anhand von Babysimulatoren können Jugendliche für ein Wochenende Erfahrungen als "Eltern" sammeln. Ziel ist es, bei den Jugendlichen ein Bewusstsein für elterliche Verantwortung zu schaffen. Mit unterschiedlichen Methoden wird an Fragen der Voraussetzungen, persönlicher und finanzieller Grundlagen für eine gelingende Elternschaft gearbeitet.

Logo kleine Hände

Präventionsangebote an Schulen

Für Jugendliche sind Sexualität und Partnerbeziehungen bedeutsame Themen. Wir Beraterinnen der Katholischen Schwangerschaftsberatungsstelle sehen deshalb unseren Auftrag auch in der Mitwirkung bei der Sexualerziehung und Wertevermittlung für junge Menschen. Ziel dabei ist eine Auseinandersetzung mit dem vorhandenen Wissen in den unterschiedlichen Altersstufen und Lebenswelten. Unser Angebot gibt hiermit Orientierungshilfe zu einem selbstbestimmten, verantwortungsbewussten und liebenden Umgang mit sich selbst und dem anderen. Gerne dürfen Sie uns dazu kontaktieren.